In tausend Formen ...

ein Sommernachtstraum ganz ohne Shakespeare


Ein sinnlicher Abend inmitten der Düfte des Sommers und des Waldes, eine Reise durch die Auen der Poesie und die Hügel hinan mit den Klassikern deutscher Lyrik.

Lassen Sie sich entführen. Entführen in eine verzauberte Welt, in der zauberhafte Wesen Ihnen ins Herz schauen und den Zauber der Natur und der Liebe besingen, betanzen, beflüstern und bespielen.

 


 Werden Sie Teil dieser Welt. Erleben Sie gemeinsam mit uns ihren Sommernachtstraum, mit einem Kranz aus Poesie geflochten mit Texten von Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Else Lasker-Schüler, Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Bettina von Arnim und weiteren bekannten und unbekannten Dichtern der deutschen Literatur.

 

Die Sommerprojekte von Theater GegenStand finden immer an außergewöhnlichen Orten statt, wobei es meisterlich gelingt, die Besonderheiten dieser Orte zu nutzen und damit einen ganz neuen Blick darauf zu ermöglichen, sie wahrhaft zu verzaubern.

 

 

 

Die Sommerprojekte von Theater GegenStand finden immer an außergewöhnlichen Orten statt. Theater GegenStand versteht es dabei meisterlich, die Besonderheiten dieser zauberhaften Orte zu nutzen und damit einen ganz neuen Blick auf den Ort zu ermöglichen, ihn wirklich zu verzaubern.



Es spielen, sprechen, flüstern, singen und tanzen:

 

Annabell Schmidt, Fiona Ruprecht, Frank Winterstein, Gouine Fährmann, Helena Ineichen, Joachim Becker, Jupp Schöneberger, Liz Brunner, Lou Meckelnburg, Malena Reibert, Maria Kersting, Michael Herbel, Pit Metz, Rachel Altmann, Regina Guiwan, Sabine Holzlöhner, Silke Fuchs, Sven Neumann, Uschi Hartnack

 


Jetzt Karten online kaufen:

Termine:
Di 15./Mi 16./ Do 17.08.2017    20:30 Uhr
Spiegelslustturm Marburg, Hermann-Bauer-Weg 2, 35043 Marburg

Fr 18./ Sa 19./ So 20.08.2017          20:30 Uhr
Stadtwald Marburg, Zum Runden Baum 2, 35037 Marburg


Eintritt:
Vorverkauf:
12 € zzgl. 2,20 € Gebühren / ermäßigt 8 € zzgl. 1,80 € Gebühren
Abendkasse : 15 € / ermäßigt 10 €


Dauer der Performance:
ca. 90 Minuten, Ausklang bei Wein und Musik


Texte: Theater GegenStand und Klassiker der deutschen Lyrik


Regie/ Künstlerische Leitung: Karin Winkelsträter und Inga Berlin


Assistenz:

Frank Winterstein

 

Layout Plakat, Flyer, Programmheft:

Sabine Holzlöhner

 




Gefördert durch den Kultursommer Mittelhessen,

die Stadt Marburg und die Sparkasse Marburg Biedenkopf.